Auftragsdatenverarbeitung

(Grundlagen und praktische Tipps)

Datum/Zeit: Art: Thema/Plätze/Ort: Preis:
WK Auftragsdatenverarbeitung (Grundlagen und praktische Tipps) 99,00 €inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer
09.00 bis 13.00 Uhr
P
Termin Dienstag, 10. März 2015
Veranstaltungsort Paritätische Akademie, Tucholskystraße 11, 10117 Berlin
Veranstaltungszeit 09.00 bis 13.00 Uhr
Referenten Patrick Knittel (Externer Datenschutzbeauftragter, Dozent für Datenschutz)
Maximale Teilnehmerzahl 11
Zielgruppe Datenschutzbeauftragte, Arbeitgeber, Interessierte
Besonderes Teilnahmezertifikat

 

Der betriebliche Datenschutz unterteilt sich in der Praxis in viele Bereiche, die Sie als Datenschutzbeauftragter bzw. Arbeitgeber berücksichtigen müssen. Oftmals besteht in der Praxis Unsicherheit bzgl. der Auftragsdatenverarbeitung. Es entspricht einem Business-Partner-Check im Compliance!

Dieser Workshop soll den Anwendern einen Überblick für die praktische Umsetzung geben.

Wir möchten Ihnen diese neue Weiterbildung empfehlen, die Ihnen alltagstauglich und leicht verständlich das Wesentliche zum Thema vermittelt.

 Inhalte:

·    Wann spricht man eigentlich von einer Auftragsdatenverarbeitung?

·    Abgrenzung der Verantwortlichkeiten von Auftraggebern und Auftragnehmern sowie Haftung

·    Was sind hierbei die konkreten Anforderungen an den Auftraggeber und Auftragnehmer?

·    Was ist der Unterschied zur sogenannten Funktionsübertragung?

·    Welche Überprüfungspflichten hat der Auftraggeber?

·    Inwieweit besteht für den Datenschutzbeauftragten eine Pflicht, den Aufragnehmer zu kontrollieren?

·    Welche Sanktionen drohen, wenn die Beauftragung nicht den gesetzlichen Vorgaben entspricht?

 

Ihr  praxiserfahrener Referent Patrick Knittel kennt sich speziell mit den Fragestellungen von frei-gemeinnützigen Einrichtungen sehr gut aus und stehen Ihnen mit ihrem umfassenden Wissen gern zur Seite!

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.