Praxisseminar: „Datenschutz und Datensicherheit“ am 10.10.2013

Gepostet von am 20. Sep 2013 in Allgemein, News | Keine Kommentare

Praxisseminar im Datenschutz und Datensicherheit

In Zusammenarbeit mit dem Datenschutzbüro Becher bieten wir unseren Kunden, Mandanten und allen anderen Neugierigen wie jedes Jahr unser Praxisseminar im Datenschutz und Datensicherheit an.

Ab 08:30 Uhr startet unser Praxisseminar. In drei Modulen referieren Herr Hans Peter Becher und Patrick Knittel über aktuelle Themen im Datenschutz und Datensicherheit sowie deren Auswirkungen auf Ihre tägliche Arbeit.

Sie können zu jederzeit vorbeikommen, beachten Sie jedoch bitte die Anfangszeiten unserer Module:

Donnerstag, 10. Oktober 2013
Beginn je nach Modul:
ab 08:30 Uhr / 11:00 Uhr / 13:15 Uhr
VfJ Werkstätten GmbH, Grenzallee 53, 12057 Berlin
 
Wegbeschreibung:
von der Grenzallee kommend gehen Sie bitte durch die Toreinfahrt rechts
und am Flachbau rechts, dann gelangen Sie 
in den Schulungsraum des/der VfJ e.V., VfJ Werkstätten GmbH, LfB gGmbH
 

Kosten: Für unsere Mandanten kostenfrei, alle anderen zahlen je pro Modul € 30,-

 

 Die aktuellen und von Ihnen gewünschten Themen in Modulen:

Modul 1: 08:30 – 10:30 Uhr

(Unsere) Daten “Außer Haus“?

Soziale Netzwerke Facebook , Google &  CO

  • Vorstellung des Vortrages der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit der Freie Hansestadt Bremen (E-Government in medias res Bremen 23./24.01.2013)Datenschutzrechtliche Anforderungen  an soziale Netzwerke“
  • Statistiken und Auswertungen zur Sicherheit von Sozialen Netzwerken

(Unsere) Daten in einer (Dunst) Wolke?

  • Einschätzung und Hinweise zum Einsatz von Cloud Speicher (Dropbox & Co) im Unternehmen

 

Modul 2:  11:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Datenschutz News !

NEWS in Datenschutz – Auswertung der letzten Entwicklungen im Datenschutz:

  • Berichte der Landesdatenschutzbehörden und deren Auswertung zu grundlegenden Voraussetzungen einer Datenschutz-Compliance – was bei Prüfungen, Kontrollen und unangemeldeten Besuchen der Behörden aufgefallen ist
  • Neue Anforderungen und Pflichten beim Vernichten von Unterlagen/ Akten/ Speicher mit personenbezogenen Daten, die neue DIN 66399 (ersetzt die bisherige DIN 32757)! Wir geben Ihnen Tipps zum Vernichten und der Datensparsamkeit von Material aus Archiven und Akten (sichten, aussortieren, sicher archivieren)
  • Neues aus dem Werberecht! Der Umgang mit „News-Letter“ & Co. Was ist noch möglich?
  • Tipps zum schnellen und effizienten Verschlüsseln von Dokumenten (Bringen Sie Ihren Laptop mit, wie zeigen Ihnen mit Ihren Bordmitteln die Umsetzung)

— ca. 12:30 bis 13:15 Uhr Mittagspause —

 

Modul 3: 13:15 Uhr bis 16:30 Uhr

Datenverarbeitung und Recht (haben oder Recht bekommen)!

– was selbst Juristen (vor allem Arbeitsrechtler) nicht richtig wissen

– Outsourcing der Datenverarbeitung –  Tipps und aktuelle Urteil im Arbeitsnehmerdatenschutz 
  • Auftragsdatenverarbeitung (§ 11 BDSG), was ist das und warum ist das so wichtig?
  • So füllen Sie unsere Mustervorlagen (§ 11 BDSG) richtig aus! Wie Sie am besten mit unseren Vorlagen umgehen
  • Bericht und Auswertung unserer praktischen Erfahrungen in den letzten Jahren
  • Sozialdatenschutz – Besonderheiten und Verschwiegenheitserklärung
  • Arbeitnehmerdatenschutz von Bewerbungen bis zum Ausscheiden des/r Beschäftigten sowie Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat anhand praktischer Fälle und aktueller Rechtsprechung

– Aktuelle Entscheidungen und arbeitsrechtliche Bezüge im Datenschutz
– Was machen mit Bewerbungen (Aufbewahrung, Löschung usw.)
– Was beim Ausscheiden aus dem Unternehmen alles daneben geht (private Daten auf dem Dienst PC, private Mails auf dem Server, Bilder Post usw.)

– Pause nach Bedarf –

Ihre Referenten:

Hans Peter Becher vom Datenschutzbüro Becher ist ein langjährig erfahrener Spezialist im Bereich Informationssicherheit und Datenschutz. Als Lehrbeauftragter an der Hochschule und Dozent für zahlreiche Weiterbildungsfirmen beschäftigt er sich hauptsächlich mit den Themen Informatik, Datenschutz und Datensicherheit sowie IT-Sicherheit. Sein Tätigkeitsschwerpunkt ist die vollumfängliche Wahrnehmung der Funktion des externen Datenschutzbeauftragten. So unterstützt er zahlreiche Unternehmen, Pflege- und Sozialeinrichtungen der Parität in Berlin und Brandenburg bei der Umsetzung der Anforderung des Datenschutzes und Ordnungsmäßigkeiten an relevante Prozesse und IT-Verfahren.

 

Patrick Knittel (Wirtschaftsjurist, Lehrbeauftragter HTW Berlin und Datenschutzbeauftragter und Inhaber der Knittel Akademie für Datenschutz & Compliance)

 
Anmeldung: 

Bitte teilen Sie mir bis zum 06.10.2013 die Personenzahl (max. 3 Teilnehmer je Modul – sonst Anfrage) mit und an welchem Modul Sie teilnehmen möchten (auch evtl. Fragen).

Bitte melden Sie daher unter Becher@Datenbeauftragter-Info.de oder info@knittel-compliance.de an!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mit freundlichen Grüßen

Hans Peter Becher
Dozent für Datenschutz/ IT
Datenschutzbeauftragter (ext) in Berlin und Brandenburg

Becher@Datenbeauftragter-Info.de

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.