Fachvortrag: Compliance für Führungskräfte am Di., 07.06.2016, in Berlin sowie 28.04. oder 06.10.2016 in Wuppertal

Gepostet von am 27. Feb 2016 in Allgemein, News | Keine Kommentare

Wie im letzten Jahr biete ich meinen Fachvortrag („After-Work“)  zum Thema „Compliance für Führungskräfte“ an. Diese Veranstaltung erfolgt  in Kooperation mit der Technischen Akademie Wuppertal (TAW).

Termine:

07.06.2016 in Berlin

28.04.206 in Wuppertal

06.10.2016 in Wuppertal

Der Vortrag findet jeweils in der Zeit von 16:00 bis 19:15 Uhr statt.

Anmeldung unter: Compliance für Führungskräfte in Berlin und Wuppertal 2016

Compliance für Führungskräfte

Compliance in Unternehmen
Was versteht man unter Compliance?
Entwicklung von Compliance in den letzten Jahren
Compliance, Corporate Governance, Corporate Social Responsibility, Risikomanagement, Internes Kontrollsystem: eine Begriffsklärung
Gesetzliche Pflicht zur Compliance im Mittelstand?
Faktischer Druck von Auftraggebern und Nutzen von Selbstverpflichtungen

Unternehmerische Verantwortung für Compliance
Haftungsrisiken für das Unternehmen
unternehmerische Sorgfaltspflichten und Haftung der Geschäftsleitung
Compliance als Leitungs- und Führungsaufgabe
Das „Siemens/Neubürger-Urteil” und seine Folgen

Rechtsfolgen und Sanktionen bei unzureichender Compliance
Pflichten und Haftung der Führungskräfte
Strafrechtliche Haftung
Zivilrechtliche, persönliche Haftung
Ordnungswidrigkeiten
Weitere Sanktionen für Unternehmen und Führungskräfte

Das effektive Compliance-Management-System (CMS)
Überblick über Elemente und mögliche Ansätze beim Aufbau eines CMS
Risikoanalyse im eigenen Verantwortungsbereich
Mögliche Strukturen und Rollen einer Compliance-Organisation
Compliance-Officer oder -Beauftragter
Schutz durch Kommunikation, Betriebsregelungen, Kontrolle, Dokumentation und Versicherung?

Umgang mit Compliance-Verstößen
Beispiele für einfache, aber wirkungsvolle Kontrolle
Aufdeckung und Reaktion auf Compliance-Verstößen
Monitoring und Berichtswesen
Reputationsmanagement

Überprüfungen
Schutz durch Audit und Zertifizierung (von IDW zu ISO)?

Diskussion von Beispielen aus dem Teilnehmerkreis

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.